Samstag, 5. November 2016

Rursee-Walk über 16,5 km Walk um den Obersee im Rahmen der 20. Rursee-Marathons

Programm 20. Rursee-MarathonWettkampfstrecken 20. Rursee-Marathon Der seit 1998 in der Eifel ausgetragene Rursee-Marathon zählt seit seiner Premiere zu den Landschaftsläufen, die uns immer wieder begeistern. Seit einigen Jahren genießen wir das Angebot eines Walks über 16,5 km am Vortag des Rursee-Marathons. Alljährlich wundern wir uns über das kleine Teilnehmerfeld dieser Veranstaltung um den Obersee der Ruhrtalsperre in landschaftlich großartiger Umgebung des Nationalparks Eifel. Persönlich bereitet uns das kleine Feld der Walker (65 Finisher sind registriert) kein Problem, sondern vermittelt uns trotz anspruchsvoller Strecke und unberechenbarem Wetter ein Gefühl von 'Glückskind'. Dass wir die Runde nicht in schnellen Schuhen gehen, ist für uns kein Grund zur Enttäuschung, sondern eine Motivation für das Training. Ca. 1 km vor dem Ziel erwartet uns ein alter Lauffreund, mit dem wir gemeinsam das Ziel erreichen.
Großes Lob verdient in diesem Jahr eine perfekte Streckenorganisation, die Irritationen der Vorjahre nach Überquerung des Paulusdamms gar nicht erst aufkommen lässt. Das attraktive Festzelt (ohne das dieses Event für uns kaum denkbar wäre) und eine reibungslose Organisation zählen zu den Trümpfen dieser Herbstveranstaltung, die dank zahlreicher engagierter Helfer nur scheinbar und bei jedem Wetter wie selbstverständlich funktioniert. Der Hauptpreis für herausragende Performance geht wie in jedem Jahr an den Verpflegungsservice im Festzelt. Unser Dank für dieses wunderschöne Event geht an alle Verantwortlichen und Helfer. Wir freuen uns auf die Fortsetzung! - Fotoserie: Rursee-Walk 5.11.2016